Herzlich Willkommen

Schön, dass Sie sich für unsere Arbeit und unser Team interessieren!

Wir sind ein multiprofessionelles Team mit einer Fachärztin und einem Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, mit Approbierten Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen, mit Psycholog*innen, Sozialpädagog*innen, zwei Kunsttherapeutinnen und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen in Ausbildung. Wir möchten Kinder, Jugendliche und Familien mit unseren ärztlich-therapeutischen Fachkenntnissen, unserer wertschätzenden und annehmenden Haltung hilfreich zur Verfügung stehen, diagnostische wie therapeutische Prozesse anstoßen, initiieren, gestalten und unterstützen.

Wir freuen uns, dass Sie sich hierzu auf unserer Website informieren! 
Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf – wir möchten Sie gerne unterstützen.

Aktuelles aus dem Praxisalltag

Frau Dr. Nicola Kaatsch verläßt unsere Praxis

Nach vielen Jahren der guten Zusammenarbeit verläßt Frau Dr. Nicola Kaatsch die KJP Rahlstedt. Am 1. April 2022 nimmt sie ihren Einstieg in die KJP Barmbek, einer Praxisgemeinschaft mehrerer Kinder- und Jugendpsychiater*innen.

Dieser Wechsel schmerzt uns und hinterlässt eine deutliche Lücke. Mit den Kindern, Jugendlichen und Familien, die Frau Dr. Kaatsch aktuell begleitet, wurde und wird genau besprochen, wo und wie die weitere Begleitung erfolgt: für wen es günstiger ist, mit Frau Dr. Kaatsch nach Barmbek zu wechseln und wer in Rahlstedt in der Gruppentherapie oder sozialpsychiatrischen Begleitung bleibt.

Wir wünschen Frau Dr. Kaatsch einen guten Start in der ihr bereits bekannten KJP Barmbek und eine weiterhin so erfolgreiche Unterstützung der Kinder, Jugendlichen und Familien in der dann eigenen Praxis.

Danke und alles Gute, Nicola!

Anmeldungen zu Erstvorstellungen

Aktuell sind wir daher nicht in der Lage, zusätzliche Erstvorstellungen zu planen, die Wartezeit liegt bereits jetzt über 6 Monate. Wir bemühen uns, möglichst rasch verläßlich zusätzliche Kapazitäten zu schaffen, wir planen eine zeitnahe Wiederbesetzung der freiwerdenden ärztlichen Stelle.

 Im Zuge der pandemiebedingten Auflagen ändern sich auch die Hygieneempfehlungen für unsere Praxis:

Natürlich gelten in den Praxisräumen die üblichen Hygienemaßnahmen mit Abstand, Tragen eines medizinischen Mund-Nase-Schutz und regelmäßiges Lüften – bitte kleiden Sie sich auch dementsprechend.

Und: Bitte lassen Sie sich nach Möglichkeit impfen!